Home » Aufblasbare Kajaks und Kanus: Die Kaufberatung

Aufblasbare Kajaks und Kanus: Die Kaufberatung

kayak-canoe-gonfiabili-ProduceShop

Bei den Vorbereitungen für einen Urlaub am Meer, am See oder am Fluss, geht es vor allem um Spaß. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie man einen unverzichtbaren Gegenstand auswählt.

Aufblasbare Kajaks und Kanus gehören zu den absoluten Protagonisten der spaßigsten Strandurlaube. Wie wählt man sie am besten aus? Ganz einfach: mit der ProduceShop-Kaufberatung!

Bestway Hydro-Force Ventura 65118 aufblasbares Kanukajak
Bestway Hydro-Force Ventura 65118 aufblasbares Kanukajak
Aufblasbares Schlauchboot Bestway 65001 Voyager 500 3 Plätze Angeln Fluss Meer See
Aufblasbares Schlauchboot Bestway 65001 Voyager 500 3 Plätze Angeln Fluss Meer See

Wenn wir unseren Urlaub am Strand, am See oder am Fluss planen, denken wir (zu Recht) zuerst an Sonnenliegen, Sonnenschirme, Handtücher und Snacks. Es muss jedoch gesagt werden, dass auch der Spaß einen wichtigen Platz einnimmt; wie können wir vermeiden ihn beiseite zu lassen? Ganz einfach: Besorgen Sie sich ein paar aufblasbare Kajaks und Kanus, und schon sind Ihnen ein paar Stunden sportliche und lustige Entspannung garantiert.

Das Problem ist jedoch immer dasselbe: Wie wählt man die besten aus? Auch heute kommt ProduceShop Ihnen mit einer neuen umfassenden Kaufberatung zu Hilfe. Werfen wir also einen Blick auf die wichtigsten Funktionen und die besten Modelle, und machen Sie sich bereit, nonstop zu paddeln!

Bestway Lite Rapid X2 65077 Aufblasbares Kayak Hydro-Force 2 Personen
Bestway Lite Rapid X2 65077 Aufblasbares Kayak Hydro-Force 2 Personen

Was ist der Unterschied zwischen Kajak und Kanu?

Obwohl die beiden Begriffe heute fast austauschbar sind, gibt es kleine Unterschiede zwischen ihnen. Vorweg: Es handelt sich um geringfügige Unterschiede, die im Bereich der aufblasbaren Boote keinen Einfluss auf die Nutzung haben. Wir sagen, dass Sie je nach persönlichem Geschmack wählen können, aber beide Erfahrungen werden Spaß machen und vollständig sein.

Ein Kajak ist im Grunde eine Art Kanu. Es handelt sich also nicht um eine allgemeine Gruppe, sondern um eine spezifische Gruppe.
Ein Kanu hat in der Regel ein offenes Deck, das es dem Benutzer ermöglicht, nicht nur im Sitzen, sondern auch kniend zu rudern. Wenn das Rudern einfacher ist, muss man allerdings sagen, dass man dazu neigt, mehr Wasser aufzunehmen. Ein Kajak hingegen hat eine geschlossene Struktur, mit einem „Deck„, das die Beine bedeckt und das in der Praxis getragen wird. Ein weiterer Unterschied ist das Ruder, doppelt und lang für das Kajak, zwei kleine Ruder geteilt für das Kanu. Dies führt zu Veränderungen in der Ruderweise und -haltung, der Gewichtsverteilung, dem Rhythmus und der Geschwindigkeit.

Dann gibt es noch Beiboote und Schlauchboote, die in der Regel für mehrere Personen sind und freistehend sind. Sie variieren in Größe und Form und können bei längeren Überfahrten oft mit einem kleinen Elektromotor ausgestattet werden.

Intex 68307 Explorer K2 Kanu Kajak Aufblasbares Schlauchboot
Intex 68307 Explorer K2 Kanu Kajak Aufblasbares Schlauchboot

Warum ein aufblasbares Modell?

Während viele Profisportler feste Modelle bevorzugen, sind aufblasbare Boote für den Urlaub und die Freizeitgestaltung zweifellos die beste Lösung.

Von den vielen Gründen, die für sie als Reisebegleiter sprechen, seien hier nur die wichtigsten genannt:

  • Platz: Da es sich um Produkte handelt, die bei Gebrauch aufgeblasen und zusammengebaut werden, ist es selbstverständlich, dass wir keine bestimmte Garage oder einen bestimmten Liegeplatz benötigen, den wir jährlich mieten müssen. Nach dem Entleeren können sie sicher in einer Schachtel aufbewahrt werden;
  • Gewicht: Wir sprechen von Gegenständen, die selten mehr als ein paar Kilogramm wiegen, sei es im entleerten Zustand oder als Fertigprodukt. Nicht vergleichbar auch mit einem kleinen Boot aus Glasfaser;
  • Transport: Im Gegensatz zu den Anhängern, die für den Transport eines Bootes, Skates oder festen Schlauchbootes benötigt werden, können unsere Schlauchboote sicher in einer Tasche aufbewahrt werden; eine Tasche, die normalerweise zusammen mit dem Schlauchboot selbst beim Kauf angeboten wird;
  • Kosten: Im Gegensatz zu ihren nicht aufblasbaren „Geschwistern“ sind diese Kajaks und Kanus viel erschwinglicher. Das Gleiche gilt für eventuelle Reparatur– oder Bergungsarbeiten, die Sie auch selbst durchführen können.

Und wenn Sie nach der Lektüre der Kaufberatung tiefer in das Thema einsteigen wollen, denken Sie daran, einen Blick auf unsere Top 5 der besten Modelle zu werfen!

Wie wählt man aufblasbare Kajaks und Kanus aus?

  1. Materialien

    Die Wahl eines Kajaks auf der Grundlage der Materialien ist sehr wichtig, denn die Qualität dieser Materialien garantiert seine Haltbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Leistung. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien gehören sicherlich PVC und verschiedene Derivate, die aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung und Dicke eine sehr hohe Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit garantieren. Nylon und andere Kunststoffe werden ebenfalls berücksichtigt, allerdings in geringerem Maße. Schließlich sind viele Modelle mit einem samtigen Synthetikbezug ausgestattet, der allerdings länger zum Trocknen braucht.

  2. Maße

    Die wichtigste zu berücksichtigende Abmessung ist die Länge; je nach dieser und dem Typ des Kajaks oder aufblasbaren Kanus ändert sich das endgültige Modell. Normalerweise, vor allem bei den 2-Personen-Modellen, sprechen wir von einer Länge von mindestens 360 cm; es spricht nichts dagegen, aus Gründen des Komforts länger zu gehen. Das Gleiche gilt für die Breite, die beim Überqueren bequem sein muss.

    Sehr interessant ist die Tatsache, dass, da es sich um aufblasbare Modelle handelt, diese Abmessungen uns nicht daran hindern, sie leicht zu transportieren, da sie im geschlossenen Zustand den Platz eines Rucksacks oder eines kleinen Gepäckträgers einnehmen.

    Aufblasbares Kanu-Kajak Bestway Hydro-Force Cove Champion 65115
    Aufblasbares Kanu-Kajak Bestway Hydro-Force Cove Champion 65115
  3. Sitzplätze

    Die Anzahl der Sitzplätze in Ihrem aufblasbaren Kajak hängt im Wesentlichen von Ihnen ab: Alleinreisende oder unterhaltende Paddler? Je nach Ihren Gewohnheiten sollten Sie sich für ein ein- oder zweisitziges Kajak oder Kanu, oder sogar für ein dreisitziges Modell entscheiden. Wenn Sie eine Gruppe von Personen sind, sollten Sie sich eher für geeignetere Produkte wie Schlauchboote entscheiden.

  4. Design

    Auch hier ist der persönliche Geschmack die erste Richtschnur. Überlegen Sie sich, welche Farben und Formen am besten zueinander passen und vielleicht mit anderen Strandutensilien kombiniert werden können (Sonnenschirm, Liegestuhl, Handtücher oder, warum nicht, Badeanzug und Rucksack). Die meisten Marken bieten heute unendliche Möglichkeiten, von den auffälligsten fluoreszierenden Farben über interessante Tarn- und Militärmuster, bis hin zur klassischen Einfarbigkeit. Sogar die Form kann sich ändern, indem die Länge auf Kosten der Breite bevorzugt wird oder umgekehrt, aber immer mit der Begründung, dass die Maße stimmen.

    Bestway 65097 Hydro-Force Aufblasbares Kajak Koracle
    Bestway 65097 Hydro-Force Aufblasbares Kajak Koracle
  5. Ausrüstung

    Hier können wir in zwei Unterkategorien unterteilen: das unverzichtbare Zubehör und die Extras. Während zu den ersteren sicherlich Ruder, Luftpumpen und Rucksäcke gehören, um das Kajak oder Kanu nach dem Aufblasen zu transportieren, sind den letzteren nur durch unsere Fantasie Grenzen gesetzt. Es handelt sich also um Leashes (Sicherheitskabel), Taschenhalter, Abdeckungen, Halterungen für Action-Kameras, zusätzliche Sitze, Elektromotoren (für Schlauchboote).

  6. Budget

    Da es sich um Produkte handelt, die wir wahrscheinlich mehr als eine Saison lang verwenden wollen, versuchen wir, das Budget sorgfältig zu kalkulieren. Sich auf einen Händler wie ProduceShop zu verlassen, der auch bei großen Marken den besten Preis garantieren kann, ist zweifellos ein Vorteil; denken Sie aber nicht nur an absolute Einsparungen. Rechnen Sie also mit Qualität im Sinne von Langlebigkeit und einem Auge für Sicherheit, um Ihnen einen in jeder Hinsicht perfekten Artikel zu garantieren.

    Im Allgemeinen können Sie für 130 bis 250 € ein aufblasbares Kajak, Kanu oder Schlauchboot von hervorragender Qualität mit nach Hause nehmen und sich auf traditionsreiche und sichere Marken wie Intex und Bestway verlassen.

    Intex Excursion Pro 68309 Aufblasbar Kayak Für 2 Personen
    Intex Excursion Pro 68309 Aufblasbar Kayak Für 2 Personen

Seeluft und frisches Wasser warten auf Sie! Wählen Sie jetzt Ihr neues Kajak, Kanu oder Schlauchboot und machen Sie sich bereit für einen Sommer voller Adrenalin und Spaß.